Seit 20 Jahren arbeitet die dänische Einzelhandelskette JYSK in 19 europäischen Ländern mit TimePlan zusammen. Henrik Naundrup und Keld Marott sind vorangegangen und erklären, warum TimePlan ein wichtiges Werkzeug bei der internationalen Expansion von JYSK ist.

Alles begann mit Henrik Naundrup. Im Jahr 1998 war er als CFO von IKEA Dänemark eine der treibenden Kräfte bei der Auswahl von TimePlan als Ersatz für die manuelle Verwaltung von Arbeitszeiten.

“Als ich im Jahr 2000 zu JYSK kam, standen wir vor einer ähnlichen Herausforderung. Wir mussten ein System finden, das die Schichtplanung und Zeiterfassung nicht nur in Dänemark, sondern auch in Norwegen, Schweden, Finnland und Polen bewältigen konnte. Glücklicherweise entwickelte sich TimePlan in die Richtung, dass es alle diese Länder abdeckt“, so Henrik Naundrup, der heute Executive Vice President of Finance & IT bei JYSK ist.

Kennziffern über Länder hinweg

Seit fast 20 Jahren ist TimePlan ein integrierter Bestandteil des europäischen Prozesses, den JYSK als Standard-Set-up verwendet..

“Für uns war es von größter Bedeutung, in allen Märkten die gleichen IT-Systeme und Plattformen zu haben“, sagt Keld Marott, der 2003 zu JYSK kam und heute CIO ist.

“Mit TimePlan können wir wichtige Kennzahlen länderübergreifend vergleichen. Wie viele Stunden wir in jeder Filiale verbringen, wie hoch die Fluktuation und die Krankenstände unserer Mitarbeiter sind, TimePlan ermöglicht uns, unsere Personal- und Lohnkosten zu verwalten.”

Für JYSK ist TimePlan auch ein Werkzeug zur Sicherung der besten Arbeitsbedingungen.

“TimePlan stellt sicher, dass wir uns an die geltenden Regeln und Vereinbarungen halten. Dass unsere Mitarbeiter die Stunden und das Gehalt bekommen, die ihnen zustehen. Das ist nicht unbedingt in allen Ländern, in denen wir tätig sind, der Fall“, so Henrik Naundrup.

Jysk TimePlan

Niemals auf den Lorbeeren ausruhen

Heute hat JYSK über 15.000 Mitarbeiter in mehr als 1.300 Filialen in 19 Ländern, die von TimePlan erfasst werden. Im Frühjahr 2020 eröffnet die Handelskette ihre Tore in Russland, weitere Länder sollen folgen.

Aber auch wenn TimePlan bald sein 20-jähriges Bestehen bei JYSK feiert, ist keine Zeit, sich auf den Lorbeeren auszuruhen.

“Wir sind bei TimePlan geblieben, weil die Software tut, was sie tun muss. Wie unsere anderen IT-Systeme muss sich auch TimePlan weiterentwickeln, denn die Verbraucher verlangen schnelle und intuitive Apps. Unsere Mitarbeiter und Planer erwarten, dass sich TimePlan ständig weiterentwickelt“, sagt Keld Marott.

Vertreten Sie ein internationales Unternehmen? Oder ein Unternehmen, das eine Internationalisierung plant? TimePlan kann Ihnen mit vielen wichtigen Funktionen grenzüberschreitend helfen:

  • Verschaffen Sie sich einen klaren Überblick über Ihr Workforce Management in allen Filialen und Abteilungen
  • Personaleinsatz über Ländergrenzen hinweg verwalten
  • Lohnkosten über Ländergrenzen hinweg verwalten
  • Komplexe Arbeitsmarktregeln und Tarifverträge überprüfen

Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie TimePlan Ihnen helfen kann.

  • Bitte gib eine Zahl größer oder gleich 10 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Aktuelle Neuigkeiten von TimePlan Software

© Copyright 1995–
All Rights Reserved

CVR 25281462